mail art von Klaus Staeck

Armin Fischer und ich sind auch dabei Mehr als 320 Menschen aus 38 Ländern sind der Einladung gefolgt und haben sich an dem von Klaus Staeck und Lutz Wohlrab initiierten Projekt zum Thema „Academy/Akademie“ beteiligt. Entsprechend den Mail Art-Grundregeln: „No jury – no fee – no return – documentation to all participants“ (keine Jury, keine Gebühr, keine Rücksendung, Dokumentation für alle Teilnehmenden) werden eingesandte Beiträge von allen Teilnehmenden gezeigt, egal ob sie professionelle KünstlerInnen oder einfach Kunstinteressierte sind. Wie inzwischen häufig üblich, wird diese Aktion im Internet dokumentiert. Adresslisten sowie neue Projektausschreibungen siehe unter:
PoetryArt-Kategorie: